Wolf Dienstleistungs GmbH - über uns

Rainer & Rosemarie Wolf

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir als geschäftsführende Gesellschafter der Wolf-Einrichtungen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und Ihr Interesse an unserer Arbeit. Kurz einiges über die Entwicklung der Wolf-Einrichtungen:

Anfang der 60er Jahre entstand in Eschwege die erste „Seniorenpension“, erbaut und betrieben von der Mutter unserer Geschäftsführerin und Heimleiterin, Rosemarie Wolf.

Ende 1992 übernahmen wir eine kleine, ehemals kreiseigene Pflegeeinrichtung im jetzigen Landkreis Eichsfeld.

Ende 1993 haben wir unsere gemeinsame unternehmerische Tätigkeit in unserer Einrichtung in Braunlage, dem ehemaligen Krankenhaus, begonnen. Damals war es vor allem das Schicksal der Schädel-Hirn-Geschädigten Menschen, das uns dazu brachte, zusammen mit den Angehörigen der Betroffenen ein Versorgungsangebot zu entwickeln, das den Bedürfnissen dieser Menschen gerecht wurde. Die aus dieser Zusammenarbeit entstandene und bundesweit geltende Richtlinie ist bis heute handlungsleitend für eine gute Behandlung der Betroffenen in den seither gegründeten neurologischen Fachpflegeeinrichtungen.

Mitte 1994 erwarben wir das Gelände des ehemaligen „Werkes III“ der damaligen Pharmafirma „Woelm-Pharma“ in Eschwege, um zum einen eine vernetzte Wohnstruktur für Senioren zu schaffen, in der sich Wohnen, Pflege, Betreuung und Therapie ideal ergänzen und um zum anderen auch für die Versorgung von Schwerstschädelhirngeschädigten in der sog. Phase F ein adäquates Versorgungsangebot in der Region zu schaffen.

In unseren Pflegeeinrichtungen in Braunlage, Eschwege, Wahlhausen und Reichensachsen besteht der besondere qualitative Anspruch unserer Arbeit darin, unseren Bewohnern die Möglichkeiten für soziale Kontakte zu bieten und gleichzeitig dafür Sorge zu tragen, dass jederzeit ein Rückzug ins Private möglich ist. Dementsprechend verstehen wir unsere Angebote als Wohnangebote mit jeweils unterschiedlicher Intensität der pflegerischen und therapeutischen Begleitung.

Die Kombination von pflegerischen Kompetenzen und therapeutischen Kompetenzen sichert nicht nur unseren Bewohnern eine hohe Lebensqualität, sondern sie hat auch dazu geführt, dass wir am Standort in Eschwege eine der größten therapeutischen Praxen in Hessen aufgebaut haben.

Täglich schenken uns mehr als 400 Menschen als Patienten, Klienten und Bewohner ihr Vertrauen für die pflegerische und therapeutische Behandlung und das Wohnen in guter Nachbarschaft und Gemeinschaft. Es ist unser persönlicher Anspruch, mit unserer Arbeit dieses Vertrauen als Zufriedenheit zurückzugeben.

Mit herzlichen Grüßen 

Rosemarie & Rainer Wolf